Die bürgerliche Kultur vereinsamte im strengen Konstruktivismus, die politische Kunst, vor allem die linksorientierte und antikapitalistische, wagte noch einmal die artistisch geformte Volkstümlichkeit. Der chilenische Poet Pablo Neruda stimmte den