Mit einem anspruchsvollen Programm unter dem Titel „Poesie des Glaubens“ präsentierte sich der Sinfonische Chor unter Leitung Wolfgang Mettlers in der Dreifaltigkeitskirche in Konstanz. Das Konzert war gänzlich der A-cappella-Literatur