Der Bürgerbeteiligungsprozess in Litzelstetten trägt erste Früchte. Als die städtische Wohnbaugesellschaft Wobak das vakante Grundstück an der Martin-Schleyer-Straße gekauft hatte, meldeten sich die Litzel stetter deutlich zu Wort: Sie setzten sich