„O großes Geheimnis!“ waren die ersten Worte (lateinisch: „O magnum mysterium“), ein wunderbar melodisch und hymnisch heller Chorklang sang sie nach Renaissance-Noten des Spaniers Tomás Luis de Victoria, der für eine Zeit in