Die Unterschrift unter den Fusionsvertrag ist getrocknet und der Zusammenschluss hat eine erste Etappe genommen. Bei einem Treffen haben Kliniken im Kreis die Aufgaben verteilt und bis Oktober soll ein Fahrplan für die Vereinigung