Die Caritas als Träger der Einrichtung hatte die Bauarbeiten gestoppt, nachdem das als sehr giftig gekennzeichnete Holzschutzmittel Pentachlorphenol (PCP) nachgewiesen wurde. Zunächst waren die Beteiligten davon ausgegangen, dass die