Konstanz – Martha Arbeiter sitzt an einem Tisch, vor ihr ein Stück Kuchen. Leise summt sie die Melodie zu „Für mich soll's rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef mit, die aus den Lautsprechern schallt. Die 85-Jährige blicktmit