Natürlich war da am Anfang die Hoffnung. „Dieses eine Projekt könnte mein Leben für immer verändern“, werden die 13 Jugendlichen gedacht haben. Der eine lauter, die andere leiser, fast unbewusst. Und trotzdem haben sie am Ende an etwas