Schautafeln und Filmdokumente weisen auf die Verbrechen der deutschen Soldaten im September und Oktober 1939 in Polen hin. Die Wander-Ausstellung des Deutschen Historischen Instituts in Warschau steht unter dem Titel „Größte Härte“. Sie