Exklusiv

Konstanz Die Härten der Wehrmacht

Konstanz – Eine neue Wehrmachtsausstellung lenkt den Blick auf ein dunkles Kapitel in der Region: Auf das Wirken von Heinrich Koeppen, dem Kommandeur des dritten Bataillons der SS-Standarte Germania in Radolfzell, und dessen Beteiligung am Überfall auf Polen.Über Koeppen war bisher wenig bekannt. Er fiel schon 1939 kurz nach Kriegsbeginn.

Schritt 1 von 4
Bereits SÜDKURIER Digital Basis-Abonnent?
Hier geht's zur Anmeldung
Herzlichen willkommen. Schön, dass Sie SÜDKURIER Digital Basis nutzen möchten. Um den vollen Service nutzen zu können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung SÜDKURIER? ¹
¹ Sowohl der regemäßige Bezug der gedruckten Zeitung, als auch der Digitalen Zeitung gelten als Abonnent. Nicht in diese Kategorie fallen regelmäßige Käufe am Kiosk.