Konstanz – Der Schweizer Regisseur Samuel Schwarz ist als Mann der klaren Worte bekannt. Seine Haltung macht er in seinen Stücken, wie jetzt gerade mit Elfriede Jelineks „Ulrike Maria Stuart“, deutlich. Auch jenseits der Bühne hat