Die Jury des baden-württembergischen Kleinkunstpreises war jedenfalls begeistert. Der Künstler profiliere sich keineswegs als Vorzeigeschwabe, sondern „begeistert auch das nicht-schwäbische Publikum mit frechen Parodien auf Evergreens. Seine