Aleida Assmann ist ein Zugpferd. Schon eine halbe Stunde vor Beginn ihres Auftritts, stehen rund 30 Besucher vor dem Voglhauscafé in der Innenstadt und wollen sich die besten Plätze sichern. Kein Wunder, die Konstanzer Kultur- und