Das Angebot schlug ein. Schon am ersten Tag beförderte die „Konstanz“ 57 Personenwagen, 66 Fahrräder, 22 Motorräder und 548 Personen. 35 Jahre lang pendelte die Fähre, die 1930 in „Meersburg“ umbenannt wurde, über den See,