Auf dem Hügel Schädelstätte hängt der Gottes- und Menschensohn ans Kreuz genagelt – und spricht zu allen, den Freuden, Feinden und dem „Event“- Publikum. Dem gilt das erste seiner „Sieben letzten Worte“: „Vater