Konstanz – Vielleicht werden sie bald begreifen. Zumindest ein bisschen. Weil sie an den Ort des Grauens fahren. Seit Wochen beschäftigen sich acht Konstanzer Gymnasiasten mit dem Schicksal jüdischer Kinder und Jugendlicher aus Konstanz. Sie