„Es ist klar, dass das nur ein Anfang ist“, sagte Thomas Kiefer, stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises und Chefarzt der Thoraxchirurgie. Zu viel dürften sich die Aktiven zu Beginn jedoch nicht vornehmen, um sich voll und