Konstanz – Wissenschaftler ist immer noch ein Traumberuf. Dass die Realität angesichts wachsender Zahlen von Hochschulabsolventen und fehlender Karrierechancen anders aussieht, war Thema einer Podiumsdiskussion an der Universität Konstanz.