Büsingen – Kurz vor dem Ortseingang der beschaulichen und ruhigen deutschen Exklave Büsingen ist es am Dienstagmorgen gar nicht so still. Unten am Rhein parken auf einer normalerweise abgezäunten Wiese Autos. Ein Kamerateam, einige Journalisten