Konstanz – Er ist der häufigste Grund für eine körperliche Behinderung im Erwachsenenalter und die dritthäufigste Todesursache in Deutschland: Was im Südwestdeutschen fast liebevoll „Schlägle“ genannt wird, ist alles andere als so