Ein samtroter Vorhang, davor ein einfacher Tisch, der mit schwarzen Leinen bedeckt ist und ein Mann und sein Buch. Viel mehr brauchte es am vergangenen Samstagabend nicht, um das gewöhnliche Durchschnittsalter der Stadttheaterbesucher für einen