Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte sie vor wenigen Wochen, als sie von Bundes-Wissenschaftsministerin Annette Schavan für ihr Lebenswerk geehrt wurde. Als Sonja Haunz hatte sie im Jahr 1961 auf der Insel Mainau zu arbeiten begonnen, war von