Kopfgesteuerte Zeitalter haben die schönen Gefühle nicht vertrieben, wohl aber den Schein der Überlegenheitsdistanz über sie gegossen. Der Romantiker hauchte: "Ich liebe dich", der Postmoderne erklärt: "Ein Romantiker würde jetzt sagen: Ich liebe