Es war die größte Razzia in Konstanz seit geraumer Zeit. Mit rund 200 Einsatzkräften rückten Polizei, Zoll, Schweizer Grenzwacht, Kantonspolizei Thurgau und Bereitschaftspolizei an und stürmten in die Diskothek. Die 400 Besucher durften das Gebäude