Vielleicht war das Klatschen am Ende - fast sieben Minuten lang - nicht nur Dank für vokal und instrumental hervorragende Kunstleistung, sondern auch eine Befreiung der geradezu betroffenen, gepackten, ins Passionsgeschehen hineingerufenen Hörer von