Das ist nun schon das dritte Album, mit dem die junge norwegische Sängerin Susanna Wallumrød sich konsequent quer zur bunten, rasenden und schnelllebigen Pop-Maschinerie stellt. Ihr Keyboard-Partner Morten Qvenild hatte bisher als "magisches