Das geplante Projekt "Kunst statt Grenze" ist grundsätzlich zu begrüßen. Angesichts der furchtbaren Ereignisse, die unser Grenzgebiet in der Vergangenheit auch gesehen hat, halten wir das Ersetzen von Grenzzaun mit Kunst für eine gute Sache. Die