Mit einem vielstimmigen Opernständchen jubelte der Konstanzer Kammerchor seine Geburtstags-Party ein: Figaro lud mit schnellen Achteln den Torero ein, der sich bei Schubert-Harmonien von c-moll-Schicksalsschlägen erholen wollte, dies auch mit Aida