Oberhänsli sieht darin eine Veranstaltung mit „historischem Hintergrund”, ja, fast eine Werterhaltung von (Schweizer) Kulturgut! Mehr als 100 Oldtimer der verschiedensten Gattungen hatten sich aufgereiht, zu Wohnmobilen ausgebaute