Sie wurden schon bei der Verlängerung im Frühjahr nicht gefragt und „wir haben damals um des lieben Friedens still gehalten“, versichert der Sprecher der Anwohner Uwe Behrendt. Da sie nun aber in Sorge sind „Landschaftsschutz geht