Dies auch deshalb, weil dort oft Wohnmobile standen, ergänzte Ortschaftsrat Volker Fluck. Bürgermeister Helmut Kennerknecht erklärte auf Nachfrage, dass die Wohnmobile dort legal seien für jeweils eine gebührenpflichtige Nacht. Er gehe davon aus,