„Narri Narro, Halleluja und Amen.“ Wenn Predigten auf diese ungewöhnliche Weise ein Ende finden, dann kann dies nur einen Grund haben: In der Kirche St. Martin findet wieder einmal der beliebte Narrengottesdienst satt. So auch am