Frank Rieger begann mit Dietrich Buxtehudes Präludium, Fuge und Ciaconne in C-Dur. Die Komposition ist klar und übersichtlich. Die Themen setzen sich aus recht einfachen Motiven zusammen, doch dank der geschickten Wahl von Registerfarben wirkte das