In den frühen 60er Jahren bildete sich aus den Reihen der Pfadfinder eine Alpinistengruppe, die es sich zum Hobby machte, gelegentlich in den Schweizer Alpen klettern zu gehen. Das erforderliche Können eignete man sich am Wildenstein in der