14 Jahre arbeitete er mit dem aus Schopfheim gebürtigen und inzwischen verstorbenen Priester zusammen. Seit fast elf Jahren ist Senn nun schon an der Seite von Stadtpfarrer Kirner tätig. Der Mesnerdienst sei sehr verantwortungsvoll und eine wichtige