Rund 500 000 Euro will das Technische Hilfswerk (THW) in diesem Jahr investieren, um seine baulichen Anlagen im Kaitle dem Bedarf anzupassen. Das sagte der Ortsbeauftragte Andreas Ronecker in der Hauptversammlung des Ortsverbandes Waldshut-Tiengen