Kaum sind die ersten Frühlingslüfte zu spüren, zwitschern sie um die Wette: „Die einheimischen Vögel haben viel zu singen, um deutlich zu machen, hier ist schon besetzt“, erläutert Hauke Schneider, Vorsitzender der Nabu Ortsgruppe