Im April 2010 hatte die Erzdiözese Freiburg über die Beurlaubung des damals 44-jährigen Seelsorgers informiert. Anlass seien Vorwürfe wegen angeblichen sexuellen Missbrauchs, erhoben am früheren Tätigkeitsort des Priesters in Irland. Zu Beginn