Zunächst ergriff der Täter durch die Unterführung in Richtung Robert-Gerwig-Straße die Flucht vor den Beamten. Er verschwand kurzzeitig in einem Lebensmittelmarkt. Als er das Geschäft gerade wieder verlassen wollte griffen die Polizisten von zwei