„Was ist eine Dorfhelferin? Die hilft im ganzen Dorf“ – noch immer muss Sieglinde Groß lachen, wenn sie sich an diesen kurzen Dialog zwischen einem Kind und seinem Vater erinnert, in deren Haus sie vor einiger Zeit im Einsatz war.