Die Erzdiözese Freiburg hat den bisherigen Kooperator der Seelsorgeeinheit Tiengen-Lauchringen beurlaubt. Der 44-Jährige hatte darum gebeten, nachdem in Irland wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs ermittelt wird. Als Reaktion auf eine