Waldshut-Tiengen – Vor dem Landgericht schilderte Rechtsmediziner Wolf Rupp aus Freiburg Ersticken an Erbrochenem als direkte Todesursache. Zuvor sei die Frau bewusstlos geworden. Rupp sieht keine Hinweise dafür, dass dies andere Ursachen als