Bruno Gromann konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Im Anschluss an das Böllern ging es in das Vereinsheims des FSV, wo Kaffee und Glühwein auf die Besucher warteten. Hans-Jürgen Schlaffmann (von links), Bürgermeister Tobias Gantert, Bruno Gromann,