Die BI ist auch weiterhin kompromisslos und kann auch den Standortwechsel, weiter vom Dorfkern entfernt, nicht gut heißen. Beim runden Tisch im vergangenen Frühjahr mit Verantwortlichen für den Bau des Digitalfunknetzes hatte man sich auf einen