Unter den Teilnehmern vom Hochrhein waren die Geissenzunft Weizen, der Lätte-Schübel aus Rechberg, der Chropfli aus Horheim, die Spatzenzunft aus Schwaningen und der Hungrige Stühlinger.