In Stein gemeißelt ist nun die Erinnerung an 17 Minuten fantastischen Musikgenuss, der einen langen Weg hinter sich hat und in Rickenbach lebendig wurde. Zur Tafel des Steinmetzes gab es für den Mann aus den USA noch eine Filmaufnahme vom Konzert,