Vor Gericht stellte sich der Vorwurf als falsch heraus. Von der Mutter eines damals 18-Jährigen waren die Beamten am 1. Juli 2011 zu Hilfe gerufen worden. „Der Sohn war von Anfang an aggressiv und hat uns übel beleidigt“, sagte einer der