Rheinfelden/Schwörstadt (dhr) In einer Schwörstädter Scheune lag ein großer Blasebalg, den niemand mehr brauchte. Das Gerät war über Jahrzehnte verdreckt, das Leder angegriffen, viele Metallteile verrostet. Doch die Aktiven der Schmiedezunft freuten