Der Gedenkstein zwischen der Altweiler Kirche und dem Museum am Lindenplatz wurde über Spenden von Freunden finanziert, ebenso die Grabplatte auf dem Haltinger Friedhof. Helene Zapf-Beydeck, besser bekannt ohne den zweiten Namensteil, starb arm