Rheinfelden (rs) Das Tempo der Baufirmen und die Schulferien sind der Grund dafür, dass die Einweihung erst jetzt erfolgt – damit aber haben die verantwortlichen auch Gelegenheit, über die ersten Erfahrungen mit dem zweispurigen Turbo-Kreisel